Ab dem 11. Mai 2020 dürfen wieder in unserem Bistum öffentliche Gottesdienste gefeiert werden. Das ist sehr erfreulich! Allerdings werden wir in der Kleinen Kirche noch mit Gottesdiensten warten müssen, da nach den derzeitigen Schutzmaßnahmen, die einzuhalten sind, die Hürden noch zu hoch sind. Z.B. dürfen nur eine ganz geringe Anzahl von Gläubigen in die Kirche kommen. Für jede Person ist ein Raumbedarf von 10 m² erforderlich (Mindestabstand nach allen Seiten 1,5 m). Der Gemeindegesang ist auf das Notwendigste zu begrenzen. Chöre dürfen nicht singen. Das sind Auflagen, die für eine singende Gemeinde – wie wir – nicht umsetzbar sind.

Für die Kleine Kirche bedeutet dies den Ausfall der Gottesdienste in der Kleinen Kirche bis auf weiteres. Jedoch ermöglicht uns die Gemeinde St. Marien, in der Marienkirche Gottesdienste zu feiern:

Oktober

Samstag, 24.10.2020, 19:30 Uhr – Gottesdienst in St. Marien

Donnerstag, 29.10.2020, 19.30 Uhr – Leitungsteamsitzung

November

Samstag, 14.11.2020, 19:30 Uhr – Gottesdienst in St. Marien

Donnerstag, 26.11.2020, 19.30 Uhr – Leitungsteamsitzung

Dezember

Heiligabend, 24.12.2020, 24.00 Uhr – Christmette